Skip to main content

Datenschutzerklärung (Privacy Policy)

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter „Intertax Treuhand GmbH“ auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Verwendung von Social-Media-Plugins
Dieses Angebot verwendet Social-Media-Plugins ("Plugins") der sozialen Netzwerke „Xing“ und „LinkedIn“. Klickt ein Nutzer auf das Logo eines der genannten Social-Media-Netzwerke, baut sein Internet-Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des Social-Media-Anbieters auf. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Social-Media-Anbieter die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite dieses Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer parallel im Portal des jeweiligen Social-Media-Anbieters eingeloggt, kann der Besuch dieser Website dem entsprechenden Konto des Social-Media-Dienstes zugeordnet werden. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren (zum Beispiel durch Anklicken), dann wird die entsprechende Information vom Browser des Nutzers direkt an den Social-Media-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied des jeweiligen Social-Media-Dienstes ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Social-Media-Anbieter seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch andere Social-Media-Anbieter sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Social-Media-Anbieter entnommen werden.

Wenn ein Nutzer nicht möchte, dass der Social-Media-Anbieter über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts von dem jeweiligen Social-Media-Dienst ausloggen.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.