Das war - CPAmerica International Group Meeting

Über einige Jahre schon sind wir mit CPAmerica verbunden. CPAmerica ist eine U.S.-amerikanische Vereinigung von 76 CPA-Firms, die als Verband Mitglied im Crowe Horwath International Netzwerk sind. Die Mitglieder von CPAmerica sind nicht gleichzeitig auch Mitglieder von Crowe Horwath, allerdings besteht eine enge Zusammenarbeit auf Mandantenebene wenn es um internationale Kunden geht und auch darüber hinaus. So werden CPAmerica Mitglieder regelmäßig auch zu Crowe Horwath Veranstaltungen eingeladen und umgekehrt. Die deutschen Crowe Horwath Mitglieder stehen mit derzeit sechs CPAmerica Mitgliedsfirmen darüber hinaus in einer engeren Kooperation, in der wir uns jährlich einmal Treffen um gemeinsame Themen zu besprechen.  

Ende November, Anfang Dezember fand in Atlanta das CPAmerica International Group Meeting statt. Ziel ist es hier betroffenen oder interessierten CPAmerica Mitgliedern die  Betreuung von internationalen Kunden und sich daraus ergebenen Zusammenarbeit mit internationalen Kollegen näherzubringen bzw. diese zu verbessern. Rund die Hälfte der 80 Teilnehmer an der Veranstaltung kamen aus dem CPAmerica Netzwerk die andere Hälfte bestanden aus Crowe Horwath Kollegen. Inhaltlich wurden neben einigen Case Studies auch typische Probleme der internationalen Zusammenarbeit besprochen. Ein Vortrag behandelte die Herausforderungen die sich aus virtuellen Arbeitsumgebungen ergeben.

Aus Deutschland nahm Michael Schmitz an der Veranstaltung teil.